3. Platz in Eislingen für Annette Thrum

Tags:

Nach beinahe zwei jähriger Fechtpause aufgrund einer Knieoperation tastet sich Annette Thrum langsam wieder an den Fechtsport und die Turnieratmosphäre heran. Vor drei Wochen wurde sie bei ihrem Fechtdebüt bereits Württembergische Meisterin, siehe Bericht. Beim Eislinger Veteranen-Turnier am 16.02.2019 ging es jedoch um mehr. Hier messen sich die besten Fechter und Fechterinnen Deutschlands und der Schweiz, um sich die ersehnten Ranglistenpunkte für WM und EM zu sichern. Annette Thrum gewann in ihrer Vorrunde 5 von 6 Gefechten und unterlag lediglich in einem Gefecht mit 4:5. In ihrem Jahrgang als Nummer 1 gesetzt, konnte sie sich ein Freilos im 16er KO ergattern. Um den Einzug unter die vier Besten setzte sich Annette problemlos mit 10:3 gegen Kathrin Wieser aus Wiesbaden durch. Danach unterlag sie leider äußerst knapp mit 8:10 gegen Silke Tebel-Haas aus Waldkirch. 3. Platz! Ein grandioser Erfolg für einen Wiedereinstieg und Platz drei in der deutschen Seniorenrangliste.

Annette (Vierte von links) strahlt im Rampenlicht.

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 17. Februar 2019 um 16:23 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Sportliche Erfolge abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.


Bilder

 

© KP – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun) altered by KP