Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft in Erfurt

Montag, 12. November 2018 von KP

Siegerehrung DMM Erfurt, von links: Hildegard, Anette, Monika

Anette Thrum ließ nicht locker bis die Mannschaft stand. Die tus-Fechterin engagierte Vereinskollegin Hildegard Kienzle-Pfeilsticker und die Ditzinger Fechterin Monika Willrett für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Erfurt am 10. November im Florett. Damit war eine Medaille gesichert. Drei Mannschaften fanden sich zusammen: Dörnigheim, Hannover, und eben Stuttgart/Ditzingen.

Die erste Begegnung mussten die Stuttgarterinnen abgeben. Die Dörnigheimerinnen waren zu flott auf den Beinen. Gegen Hannover wurde es dann richtig spannend. Mit einer tollen Mannschaftsleistung, bei der jede Fechterin alles gab, stand es am Ende 4/4 Siege. Das letzte Gefecht entschied über Platz 2 oder 3. Monika erfocht einen 4:4-Gleichstand und setzte den erlösenden Treffer. Damit sind die tus-Damen deutscher Vizemeister.

Tags zuvor focht Anette in der Ditzinger Mannschaft mit dem Degen. Sie belegten aus 9 Mannschaften einen respektablem 5. Platz.

Herbstferien – kein Fechten am 29.Oktober/ 2.November

Freitag, 26. Oktober 2018 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter,

Die Woche der Herbstferien steht vor der Tür. Am 29.Oktober und 2.November findet kein Fechttraining statt.

Kirchheimer Teck-Pokal mit Rekordbeteiligung

Samstag, 20. Oktober 2018 von KP

Der Kirchheimer Teck-Pokal punktete am 20. Oktober 2018 mit Rekordbeteiligung. Mit dabei Amelie Chauvet bei der B-Jugend, älterer Jahrgang, und Annika Seifert, A-Jugend.

Amelie gewann in der Direktausscheidung ihre erstes Gefecht und musste sich im zweiten Durchgang klar geschlagen geben. Sie wurde Dritte.

Annika Seifert errang in der Vorrunde zwei Siege und startete als Achte in die Direktausscheidung. Dort verlor sie gegen ihre Gegnerin aus Esslingen und belegte am Ende Platz 9.

Amelie Chauvet (Mitte) als glückliche Dritte.

Wie repariere ich Florett und Kabel? – Reperaturkurs am Freitag, 26.10.

Freitag, 19. Oktober 2018 von MHaas

Liebe Fechteltern, liebe Fechterinnen und Fechter,

Wie repariere ich Florett und Kabel? Dieser Frage wird am kommenden Freitag, 26.10.ab 19h00 in einem Reperaturkurs nachgegangen.
Explizit richtet sich das auch an alle Eltern, nicht nur an die Fechter!
Für die Fechterinnen und Fechter die elektrisch fechten betrachte ich das sozusagen als Pflichtveranstaltung.
Hintergrund ist, das unser Helmut Schelling auf der letzten Jahreshauptversammlung von seinem Amt als Waffenwart zurückgetreten ist und wir daher den, übrigens in anderen Vereinen unüblichen Komfort, die Waffen repariert zu bekommen nicht mehr abdecken können.
Da jeder Fechter für sein Material verantwortlich ist, muß auch jeder sein Material selbst Instand halten. Um das zu gewährleisten gibt es diesen Reperaturkurs duch Pit und Henrik.
Wenn jemand also Wackelkontakte in Kabeln oder Floretts hat die zu früh auslösen oder gar nicht, bringt diese bitte mit.

Für das Training hat dies natürlich auch Auswirkungen:
Das Anfängertraining findet ganz normal statt, da diese auch nicht das Zielpublikum sind.
Für alle anderen findet ein etwas verkürztes Aufwärmtraining und Beinarbeit statt, anschließend ausgiebigeres Training an den Stoßkissen bis 19h00.
Säbeltraining für Anfänger dann ab 19h00.

Alle Florettfechter die nicht kommen können bitte ich explizit um Abmeldung.
Ich bitte Euch um Verbreitung dieser Mail auch bei denen die ihre Emails scheinbar nur alle sechs Monate öffnen über Whatsapp, Instagram oder Facebook.

Herzlichst, Euer


Michael Haas

Bezirksmeisterschaft 2018

Sonntag, 07. Oktober 2018 von KP

Am ersten Schulwochenende (15.09.2018) fanden in Korb die ersten gemeinsamen Bezirksmeisterschaften der starken Bezirke Stuttgart und Neckar-Fils statt. Die FC-im-tus-Fechter waren im Florett dabei und schlugen sich in der starken Konkurrenz tapfer. Im Bezirk Stuttgart erreichten sie folgende Platzierungen:

Zweite Plätze:

Amélie Chauvet (U14)

Christian Seifert (U13)

Einen dritten Platz belegte André Optiz bei den Senioren und den fünften Platz bei den Aktiven.

Jeweils Sechste/r wurden

Annika Seifert (U17)

Anton Geiger (U17).

Den neunten Platz belegten

Philipp Kunze (U14)

Finn Mögelin (U17).

Dreizehnter wurde

Tristan Schneck (U17).

Siegerehrung im Damenflorett: Annika Seifert ganz rechts außen.

 

Siegerehrung im Herrenflorett: Christian Seifert auf Platz 2, in der Mitte.

Schulfreie Tage – kein Fechten am 5.Oktober

Montag, 01. Oktober 2018 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter,

Da in Stuttgart am 4. und 5.Oktober zwei schulfreie Tage sind findet am Freiatg den 5.Oktober kein Fechttraining statt.

Schulferien Sommer 2018

Dienstag, 24. Juli 2018 von MHaas

In den Sommerferien ist aktuell kein Training geplant. Sollte sich eine Gruppe finden die über vier Fechterinnen und Fechtern liegt und dringend trotzdem die Klingen kreuzen möchte bitte Michael kontaktieren.
Ansonsten startet das Training wieder am Montag, 10.September.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und gute Erholung!

Gold und Bronze auf dem 20. Donau-Iller-Cup

Montag, 23. Juli 2018 von KP

Zum Saisonende haben Annika und Christian Seiffert – wie im vergangenen Jahr – auf bayrischer Seite die Jubiläumsausgabe des Donau-Iller-Cups (20.) in Neu-Ulm mitgefochten.

Annika – nach langer Verletzungspause seit der Landesmeisterschaft in Heidenheim – belegte einen respektablen 3. Platz und Christian – ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen nach langer Pause – siegte sogar bei seinem letzten Turnier als Schüler, bevor er ab September in der B-Jugend starten wird.
 

Christian auf dem Siegerpodest

Annika und Christian haben gut lachen.

16.Juli – kein Training wegen der Abteilungshauptversammlung des Stuttgarter Fechtclubs

Donnerstag, 12. Juli 2018 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter,

wegen der Abteilungshauptversammlung des Stuttgarter Fechtclubs im tus findet am kommenden Montag, 16.Juli kein Training statt!

Wir hoffen Euch zahlreich dort anzutreffen.

Die nächste Trainingspause – Pfingstferien 21.05. bis 01.06.

Montag, 14. Mai 2018 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter,

Kaum ist der eine Brückentag vorbei stehen schon die Pfingstferien an: In den zwei kommenden Wochen vom 21.Mai bis einschließlich 01.Juni sind Pfingstferien, Training findet in dieser Zeit keines statt.

Allen schöne Feiertage!


Bilder

 

© MHaas – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun) altered by MHaas