Gelungener Wiedereinstieg für Annette: 2. Platz auf Ranglistenturnier in Eislingen

Sonntag, 16. Februar 2020 von KP

Ein Dreivierteljahr nach ihrem letzten Turnier hielt es Annette Thrum nicht mehr in der Trainingshalle, wo sie seit Januar nach einer Verletzungspause wieder trainiert. Das Veteranen-Ranglistenturnier in Eislingen fand am 15. Februar quasi vor der Haustür statt. Jedoch: „Ich war unglaublich nervös“, sagte Annette.

In der Vorrunde gab sie von 5 Gefechten nur eines knapp ab: 2:1 in der Verlängerung wegen eines abgebrochenen Degens gegen ihre ehemalige Vereinskollegin Simone Frey aus Heidenheim. In die Direktausscheidung ging sie als Zweite, hatte ein  Freilos im 16er-K.o.. Sie holte gegen Tanja Mayer vom TSF Ditzingen einen Rückstand auf und gewann sensationell 10:9. Die erneute Begegnung mit Simone Frey endete knapp aber deutlich für Annette, die dann im Finalgefecht gegen die Ranglistenerste Judith Stihl aus Waldkirch klar verlor. „Die Luft war raus“, berichtete Annette.

Eine glückliche Annette nahm die Silbermedaille in Empfang und behält ihren zweiten Ranglistenplatz mit der Aussicht auf einen Platz in der Mannschaft für die EM.

Wir gratulieren!

Erfolgreiche Anfängerprüfung

Sonntag, 02. Februar 2020 von KP

Fünf Nachwuchsfechter haben am letzen Januartag erfolgreich ihre Turnierreifeprüfung bestanden:

von links: Rasmus Heitele, Kirsten Oldewurtel, Cornelius Kirschnek, Lea Laufner, Lisa Duminil mit Trainer Michael Haas nach erfolgreich bestandener Turnierreifeprüfung. Turniere, wir kommen!

von links: Rasmus Heitele, Kirsten Oldewurtel, Cornelius Kirschnek, Lea Laufner, Lisa Duminil mit Trainer Michael Haas nach erfolgreich bestandener Turnierreifeprüfung. Turniere, wir kommen!

 

Herzlichen Glückwunsch!

Impressionen von der Weihnachtsfeier

Montag, 23. Dezember 2019 von KP

Über 30 FechterInnen und ihre Eltern, aktuelle, künftige und und ehemalige Trainer waren der Einladung in das Kickers-Restaurant gefolgt. Es war ein lebendiger Abend mit vielen guten Gesprächen.

Hier einige Impressionen:

Trainer Michael Haas und Präsidentin Danielle Wolber eröffnen den Abend

auch Eltern und erwachsene Fechter unterhalten sich gut

Fechtnachwuchs unter sich

aktueller und künftiger Trainer beim Gespräch

Austausch zwischen künftigem und ehemaligem Trainer

es schmeckt

an Weihnachten bekommt man immer etwas geschenkt

Weihnachtsfeier der Fechter

Donnerstag, 21. November 2019 von KP

Am Freitag, 20. Dezember, findet ab 18.30 Uhr im Kickers-Restaurant auf der Waldau die diesjährige Weihnachtsfeier der Fechter statt. Einzelheiten folgen. Termin vormerken!

Trainingsfreie Termine bis Jahresende

Freitag, 25. Oktober 2019 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Fechteltern,

Mit den Herbstferien steht auch das Training in der Woche vom 28.10.-03.11. auf Pause.

Die Weihnachtsferien beginnen in Stuttgart am Freitag, den 20.12. und gehen bis zum 7.01.2020. Letzter Trainingstermin im alten Jahr ist damit Montag, der 16.12., im neuen Jahr starten wir am Freitag, den 10.01.2020.

Fünftes Tübinger Trainingsturnier: Toller Erfolg für Romy Hebborn

Montag, 30. September 2019 von KP

Romy Hebborn, U13, wurde Zweite hinter Tim Keller beim 5. Tübinger Trainingsturnier

Was als kleines Turnier begann, zieht inzwischen viele FlorettfechterInnen aus kleinen und großen Vereinen nach Tübingen. Als Turnier zum Saisonstart und für Fechtanfänger zum Einstieg war es gedacht. Am Samstag, 28. September trafen sich 28 U11- bis U20-Fechter in Tübingen, um unter Turnierbedingungen ihr Können auszuloten.

Romy sorgte zunächst für Erstaunen, denn sie trat mit einem kurzen Florett und einer Maske ohne leitenden Latz an. Keiner ihrer Konkurrenten störte sich daran. Sie entfernten einfach das Maskenkabel bein Gefechten gegen Romy. Romy dagegen musste mit ihrem kurzen Florett gegen lange Floretts kämpfen! Und das gelang ihr hervorragend. Erst im Finale gegen den favorisierten Linkshänder Tim Keller aus Calw wurde sie gestoppt. Sie belegte als beste U13 den 2.Platz. Eine tolle Leistung!

Jule Köhler derweil, ebenfalls U13, schaute sich das Geschehen vom Bahnrand an. Sie war zuvor ausgeschieden und belegte den 9. Platz.

Noch U15-Fechter Ben Leo Mayer hatte viel mit der teilweise älteren Konkurrenz zu kämpfen und belegte Patz 10.

 

Trainingsfrei am 4.10.

Sonntag, 29. September 2019 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter,

Am Freitag, den 4.10. ist in Stuttgart ein schulfreier Tag. Das Fechttraining entfällt ebenfalls.

Letzter Fechttrainingstermin vor den Sommerferien

Montag, 22. Juli 2019 von MHaas

Liebe Fechterinnen und Fechter,

Heute, am 22.Juli findet das letzte Training vor der Sommerpause statt. Spätestens am Freitag, den 13.Spetember werden wir uns hoffentlich wieder sehen.

So wir uns nicht heute abend sehen wünschen wir Euch schöne Sommerferien!

Bezirksmeisterschaften beim Stuttgarter Fechtclub

Sonntag, 14. Juli 2019 von KP

Romy, zweite von rechts, hat gut über ihren Sieg lachen.

Viel Lob gab es von den Gastvereinen über die sehr gute Ausrichtung des Turniers mit 65 Anmeldungen am 13. Juli. Besonderes Lob gebührt den neun Startern des Stuttgarter Fechtclubs im tus:

Romy Hebborn, Altersklasse U11, gewann alle ihre Gefechte und wurde Erste. Sie bildete mit Annette Thrum ein gutes Team: Betreuerin und Athletin passten gut zueinander. Amy Annoff, frisch geprüfte Fechterin wurde Zweite im Jahrgang 2007/8 und Achte im Jahrgang 2007.
Anton Geiger und Tristan Schneck, U17, mussten mit den Senioren starten (über 20), schlugen sich tapfer und wurden Erster und Zweiter. Die Leistung von Anton ist besonders hervorzuheben: Er war nach der Vorrunde als Nummer 1 gesetzt und verlor sein erstes Gefecht des Wettbewerbs im Finale um den Sieg in beiden Altersklassen.
Philippe Wolber bei den Senioren gewann alle Gefechte vor der Direktausscheidung. Beim Kampf um Platz 1 musste er sich dem Trainer Dirk Seeger vom MTV STuttgart nach hartem Kampf mit 12 zu 15 Treffern geschlagen gegben und wurde Zweiter.

Philippe, dritter von links, ist fast genauso glücklich. Thore Krüss, Senior, im roten Hemd, wurde Sechster, Andre Opitz von den Veteranen, ganz rechts, wurde Siebter.

Weitere Ergebnisse:
Ayleen Brodner, Jahrgang 2004, wurde Fünfte in der Gruppe der Damen ab Jahrgang 2004 und älter.
Neuling Ben Leo Mayer belegte Rang 10 in der Alterklasse U14-13.
Die Abwicklung des Turniers wurde allseits gelobt , ebenso das Angebot an Speisen und Getränken.
Glückwunsch zu dieser gelungenen Veranstaltung!

Turnierreifeprüfung in Korb bestanden

Sonntag, 07. Juli 2019 von KP

Die Schüler Amy Annoff, Jule Köhler und Ben Mayer haben alle drei ihre Turnierreifeprüfung in Korb am 06. Juli 2019 bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Drei glückliche Prüflinge mit ihrem Ausweis (Fechtpass) der Turnierreife. Von links: Jule Köhler, Amy Annof und Ben Mayer.


Bilder

 

© KP – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun) altered by KP